StartseiteDie VEJDie GesellschafterBusverkehrFahrpläne und LinienTarifInfos zu den FahrzeugenHaltestellenBarrierefreiheitDer UrlauberbusDer EinsteigerbusNachtverkehreBahnverkehrFähren und InselbahnenAktuelle ThemenVerkehrsmeldungenPresseKontaktFahrplanauskunftImpressumDatenschutz

Verkehrsregion
Nahverkehr Ems-Jade

Schulstraße 7
26441 Jever

Tel. 04461 / 9 19 18 00
Fax 04461 / 9 19 18 20
E-Mail schreiben

Busverkehr in der VEJ

Die Verkehrsregion Ems-Jade wird im Buslinienverkehr von einem engmaschigen Liniennetz durchzogen. Zur Zeit haben 42 Unternehmen für den Buslinienverkehr Konzessionen. Die Verkehre werden von ihnen und weiteren Unternehmen in ihrem Auftrag durchgeführt. Das Verkehrsnetz umfasst in der Region 349 Linien, zum größten Teil im Überlandverkehr. Es werden ca. 4000 Haltestellen angefahren und pro Jahr mehr als 30 Millionen Fahrgäste befördert. Ein großer Teil der Linien, vor allem außerhalb des Oberzentrums Wilhelmshaven und der Mittelstädte, ist durch in den Linienverkehr integrierte Schülerbeförderung gekennzeichnet. Die Schülerinnen und Schüler stellen die Hauptnutzergruppe im ÖPNV in der Region dar. Stadtverkehre gibt es in Aurich, Emden, Leer, Lingen, Meppen, Norderney, Papenburg und Wilhelmshaven. Neben der Qualitätssicherung der Schülerbeförderung hat die VEJ sich eine Attraktivitätssteigerung im so genannten Jedermann-ÖPNV zum Ziel gesetzt. Dabei gilt es, die Wünsche nach einem verbesserten ÖPNV mit den finanziellen Möglichkeiten in Einklang zu bringen.

Die Busunternehmen haben sich zum Verkehrsverbund Ems-Jade sowie im Landkreis Emsland zu drei Verkehrsgemeinschaften (BV Emsland-Mitte/Nord, Tarifgemeinschaft Emsland Mitte/Nord, VGE Emsland Süd) zusammen geschlossen, um den Fahrgästen ein abgestimmtes Fahrtenangebot anbieten zu können.
Im Zuge der Zusammenarbeit konnten folgende Entwicklungen eingeleitet bzw. umgesetzt werden:

  • Die Förderung aufeinander abgestimmter Fahrpläne und Tarifsysteme
  • Der unkomplizierte Fahrkartenverkauf durch den Einsatz elektronischer Fahrscheindruckersysteme
  • Der Einsatz alternativer Bedienungsformen vom Rufbus bis hin zum Anruf-Sammeltaxi als Ergänzung des Linienverkehrs
  • Die Bereitstellung spezieller Bahnanschlußverbindungen
  • Der Bau von Zentralen Omnibusbahnhöfen
  • Die Einrichtung von Mobilitätszentralen
  • Die Schaffung vertakteter Linienverkehre und spezieller Nachtbusangebote
  • Die Verbesserung der Anreisemöglichkeiten für die touristischen Gäste der Region
  • Die Erhöhung der Attraktivität der Tourismusregion durch die kostengünstige Erreichbarkeit der touristischen Ziele.
  • Die Erstellung eines Haltestellenkonzeptes mit dem Ziel einer qualitativen Aufwertung

Der ÖPNV als wichtiges Element der Daseinsvorsorge wird in unserer Region zunehmend interessanter. Um das Ziel eines maximal wirtschaftlichen und gleichzeitig attraktiven Angebots erreichen zu können, soll ein dreistufiges Bedienungssystem mit den folgenden Bausteinen realisiert werden:

  • schnelle - und regelmäßige - Hauptlinien
  • Schülerbeförderung
  • flächenerschließende Bedarfsverkehre

 

 

Verkehrsregion Nahverker Ems-Jade · Schulstraße 7 · 26441 Jever · Tel. 04461 / 9 19 18 00 · Fax 04461 / 9 19 18 20 · Email